unglücklich verliebt loslassen

..

Schweigen in beziehung

schweigen in beziehung

In einer Partnerschaft gibt es immer auch Zeiten des Schweigens. Das Schweigen kann sich positiv und negativ auf uns und unseren Partner auswirken . Sept. Es kann für eine Beziehung zur Belastungsprobe werden, wenn das Schweigen überhandnimmt. Ein Trennungsgrund wird daraus jedoch. Reden ist Silber, Schweigen ist Gold - und kann sogar die Beziehung retten. Über die richtige Dosis Schweigsamkeit in einer guten Partnerschaft. | baseconstruction.info .

Schweigen in beziehung -

Nein, Männer haben den gleichen Mitteilungsdrang. All das— nur sprechen, das tun sie nicht. Dieser ist dann wie vom Blitz getroffen. Vergiss aber nicht, dich wieder zurückzumelden und auf ihn einzugehen. Für Frauen ist die fehlende Kommunikation mit dem Partner der häufigste Trennungsgrund. schweigen in beziehung

Видео по теме

Das Schweigen der Männer

Schweigen in beziehung -

Ist ja auch oft der Fall. Aber zwingen Sie Ihren Liebsten daher nicht zum Sprechen! Natürlich ist es manchmal von Vorteil, sich bei anderen Rat zu holen, allerdings sollte man nicht darauf vergessen, auch dem Partner von den Problemen zu erzählen und zu versuchen, diese gemeinsam zu lösen. Sie verstehen es absolut überhaupt nicht. Grundsätzlich kann man davon ausgehen: Die Qualität des Gesprächs Qualität geht vor Quantität. Ich glaube, aus Frauenperspektive ist eher schockierend, wie oberflächlich die Gespräche meist ablaufen.

Geposted unter Beziehung am
3 Kommentare »

3 Antworten auf Schweigen in beziehung

  1. Ja, wurde geraten!

    Permalink
  2. Ich meine, dass Sie nicht recht sind. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

    Permalink
  3. Meiner Meinung nach ist das Thema sehr interessant. Geben Sie mit Ihnen wir werden in PM umgehen.

    Permalink

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML Tags und Attribute nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>